/

TANDEM.MINT : Bis zum 15. März für Sprachaustausch anmelden

Freitag, 15. März 2019

Studierende ingenieur- und naturwissenschaftlicher Studiengänge können im Sprachtandem-Programm TANDEM.MINT mit einer/einem Muttersprachler/in (bzw. mit Studierenden mit fortgeschrittenen Sprachkenntnissen) nicht nur ihre Fremdsprachenkenntnisse verbessern, sondern ebenfalls ihre interkulturellen Kompetenzen ausbauen. Anmeldeschluss für das Sommersemester ist der 15. März 2019.

Das Prinzip des Sprachtandems besteht darin, dass Studierende mit verschiedenen Muttersprachen (oder ähnlich hohem Niveau, mind. C1) sich gegenseitig dabei unterstützen, die jeweils andere Sprache zu erlernen. Anders als im Sprachkurs obliegt in ihren Händen, welche Kenntnisse sie genau verbessern, welche Schwerpunkte sie verfolgen und welche Ressourcen sie dafür einbringen möchten. Da der/die Tandem-Partner/in ebenso ein technisches Studium absolviert, können fachspezifische Themen gezielt in der Fremdsprache besprochen oder fachtypische Texte verfasst werden.

Auf natürliche Art und Weise lernen sich die Tandem-Teilnehmer/innen kennen und kommen somit in einen authentischen Austausch mit internationalen bzw. lokalen Studierenden. Ob zur Vorbereitung auf einen Auslandsaufenthalt oder für den Einstieg in die (internationale) Arbeitswelt, gemeinsam Sprachkenntnisse zu erwerben lohnt sich.

Anmeldeschluss für die Teilnahme am Sprachtandem-Programm im Sommersemester 2019 ist der 15. März 2019.

TANDEM.MINT ist ein Kooperationsangebot der Projekte inSTUDIESplus und ELLI2 mit dem Zentrum für Fremdsprachenausbildung (ZFA).

Weitere Informationen finden Sie hier.