/

Erster BIM4RAIL-Workshop an RUB am 24.09.2018

Dienstag, 25. September 2018

Am 24. September 2018 fand der erste BIM4RAIL Workshop an der Ruhr-Universität Bochum statt. Gastgeber war der Lehrstuhl für Informatik im Bauwesen, der Mitglied der Arbeitsgemeinschaft ist.

Die ARGE BIM4RAIL wurde Anfang 2018 vom BMVI mit der wissenschaftlichen Begleitung von 13 Pilotprojekten der Deutschen Bahn zur Anwendung von BIM im Schienenwegebau beauftragt. Ziel ist die Erfassung und Bewertung der Vorgehensweisen und Abläufe in den beteiligten BIM-Pilotprojekten. Die Ergebnisse werden in zwei Berichten dokumentiert und im Rahmen von zwei Workshops der Fachöffentlichkeit vorgestellt. Die Zwischenberichte werden auf Basis der Diskussionen und Erkenntnisse in den Workshops diskutiert, editiert und vom BMVI veröffentlicht.
In dem ersten dieser Workshops wurde das Konzept zur Erfassung und Bewertung der Abläufe in verschiedenen BIM-Pilotprojekten vorgestellt. Des Weiteren wurden erste Ergebnisse der Analyse von Informationsanforderungen der Auftraggeber, BIM-Abwicklungsplänen sowie rechtlichen und vertraglichen Aspekten diskutiert.


Zoomen mit Doppelklick