Verkehrswesen

Die Verkehrsinfrastruktur bildet den Lebensnerv unserer modernen Gesellschaft. Ist das System gestört, dann wirkt sich das unmittelbar auf die Leistungsfähigkeit unserer Gesellschaft aus. Die Planung, der Bau und der Betrieb der Verkehrsinfrastruktur ist eine ureigene Aufgabe des Bauingenieurs. Der Neubau und auch der übermäßige Ausbau von Verkehrswegen können im Sinne der Umweltverträglichkeit und der Wirtschaftlichkeit dabei nicht im Vordergrund stehen.

Der Bauingenieur mit der Spezialisierung im Verkehrswesen hat heute seine Aufgabe stets so zu lösen, dass Umweltbeeinträchtigungen auf ihr Mindestmaß begrenzt bleiben. In der Praxis des Verkehrswesens bilden diese Aspekte des Umweltschutzes heute oftmals einen Schwerpunkt. Aus der Erkenntnis, dass die Kapazität von Straßen von zufälligen Faktoren beeinflusst wird, leitet der Bauingenieur wichtige Erkenntnisse zur Art der Erfassung und zur Optimierung der Steuerung, mit dem Ziel eines möglichst störungsfreien Betriebs.

Der Ausnutzungsgrad der Leistungsfähigkeit der Verkehrsinfrastruktur ist dabei nur eine Zielgröße. In unseren urbanen Siedlungs- und Ballungsräumen leidet die Bevölkerung zunehmend unter der Lärmbelastung des Straßen-, Schienen- und Luftverkehrs. Methoden zur Ermittlung und Maßnahmen zur Reduzierung der Verkehrslärmbelastung werden in Zukunft eine wesentliche Aufgabe des Bauingenieurs sein. Bauweisen mit optimierten Oberflächenstrukturen und besonderen Bindemittelkonzepten sind hilfreiche Instrumente zur Entlastung der Lärmbelästigung. Materialforschung, Bauweisenoptimierung und eine zeitminimierte Umsetzung von Straßenbaumaßnahmen bilden ein weiteres wichtiges Aufgabenfeld des Bauingenieurs für eine innovative und umweltgerechte Verkehrs-infrastruktur.

Der schlechte Zustand vieler Straßen und die leeren Kassen der Kommunen sind eine weitere Herausforderung des Verkehrswegebaus. Die Metropolregion „Ruhrgebiet“ ist hiervon besonders betroffen und benötigt dringend dauerhafte und kostengünstige Sanierungsmethoden für den Straßenbestand.