Schulungen

Autodesk Revit

Autodesk® Revit® ist eine Lösung für das Building Information Modeling (BIM) im konstruktiven Ingenieurbau und bietet Spezialwerkzeuge für die effiziente Planung und Berechnung von Tragwerkskonstruktionen. Mithilfe von BIM optimiert Revit die interdisziplinäre Zusammenarbeit bei der Tragwerksplanung und trägt so zu einer geringeren Fehleranzahl und einer verbesserten Zusammenarbeit zwischen Tragwerksplanern und Architekten bei.

In Revit werden sich wiederholende manuelle Zeichenaufgaben automatisiert, wie sie bei konventionellen CAD-Systemen anfallen. So lassen sich Bereiche und Ansichten mit wenigen Mausklicks ausschneiden und Detailansichten schnell und problemlos beschriften. Schnitte, Ansichten und Details werden automatisch entsprechend referenziert. Die bidirektionale Assoziativität sorgt dafür, dass Änderungen in einer Ansicht auf alle zugehörigen Ansichten übertragen werden, sodass die Zeichnungen immer auf dem aktuellen Stand sind. Weitere Informationen finden Sie hier.



Microsoft Excel 2010

Excel 2010 ist ein umfangreiches Tabellenkalkulationsprogramm der Firma Microsoft. Mit Excel ist es möglich, Daten auf unterschiedlichste Weise auszuwerten und darzustellen. Hunderte von vorgefertigten Formeln aus den Bereichen Finanzmathematik, Statistik uvm. stehen zur Verfügung.
In dieser Schulung werden die Grundlagen, der Umgang mit Formeln und Funktionen sowie das Erstellen von Diagrammen in Microsoft Excel 2010 vermittelt. Durch Beispiele wird die Theorie in die Praxis umgesetzt. Weitere Informationen finden Sie hier.



Latex Einführungskurs

LaTeX ist ein mächtiges Werkzeug für die Erstellung eines präzisen und konsistenten Layouts von Textdokumenten. Besonders zur Erzeugung wissenschaftlicher Arbeiten während des Studiums ist der Einsatz dieses Werkzeug oft unumgänglich. Im Rahmen der viertägigen Schulung erfolgt eine Einführung über die Grundbegriffe und Fähigkeiten von LaTeX. Anhand einfacher Beispiele werden die Einsatzmöglichkeiten verständlich erläutert. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Weitere Informationen finden Sie hier.