/

Prof. Dr. rer. nat. habil. Andreas Schumann mit Hydrologiepreis ausgezeichnet

Seit rund 20 Jahren forscht Prof. Dr. rer. nat. habil. Schumann, Inhaber des Lehrstuhls für Hydrologie und Wasserwirtschaft, mit seinem Team zur Prävention von Hochwassern – ein Thema, welches eine hohe gesellschaftliche Relevanz besitzt.

Am Donnerstag, den 28. März 2019 wurde ihm der Hydrologiepreis am jährlich stattfindenden „Tag der Hydrologie“ verliehen. Mit diesem Preis ehrt die Deutsche Hydrologische Gesellschaft den Wissenschaftler für seine herausragenden Leistungen für die Hydrologie im deutschsprachigen Raum und zeichnet ihn mit einer lebenslangen Ehrenmitgliedschaft aus.

Bild: ©RUB, Kramer