/

Ein Schläger, 300 Bälle - RUB-Doktorand und Spitzenminigolfer im Interview

Freitag, 29. März 2019

M. Sc. Sebastian Kube konnte in seiner Sportlaufbahn viele nationale und internationale Erfolge im Minigolf feiern, darunter den Titel des Vize-Weltmeisters im Einzel (2011), des Jugendeuropameisters mit der Mannschaft (2009) und den dritten Platz bei den deutschen Meisterschaften mit der Mannschaft (2018). Im Interview mit der zentralen Hochschulkommunikation der RUB gibt der Ingenieur einen Einblick in seine Leidenschaft für den Sport Minigolf.


Sebastian Kube absolvierte ein Bachelorstudium in Umwelttechnik und Ressourcenmanagement sowie ein Masterstudium in Bauingenieurwesen an der Fakultät für Bau- und Umweltingenieurwissenschaften der RUB. Seit November 2018 promoviert er am Lehrstuhl für Tunnelbau, Leitungsbau und Baubetrieb.

Hier können Sie den kompletten Artikel lesen.

Foto: © RUB, Marquard