Lehrstuhl für Informatik im Bauwesen kooperiert mit Eliteuniversität in China

Freitag, 27. Juli 2018


Seit April 2018 besteht eine enge Kooperation zwischen dem Lehrstuhl für Informatik im Bauwesen und der School of Construction Management and Real Estate der chinesischen Eliteuniversität Chongqing University (CQU). Die Zusammenarbeit umfasst sowohl den Bereich der Lehre als auch der Forschung im Hinblick auf Themen wie Digitales Bauen und logistische Prozesse auf der Baustelle.



Ganz aktuell findet im Rahmen der Kooperation eine Summer School an der RUB statt. 23 Bachelor- und Masterstudierende sowie Professoren der CQU sind zu Gast an der Fakultät, um Vorlesungen und Übungen zum Thema BIM, Simulation, Internet of Things, VR und AR Anwendungen zu hören.

Auftakt der Veranstaltung war am vergangenen Sonntag auf der ISARC in Berlin, als sich die Studierenden bei der ISARC die Präsentation beim AEC/FM Hackathon ansahen und an den Vorträgen teilnahmen. Den Abschluss der Summer School bildet am kommenden Monatg eine Besichtigung zum Thema Emscherumbau.

Im Rahmen der Kooperation forscht eine PhD-Studentin für vier Jahre am Lehrstuhl für Informatik im Bauwesen. Prof. König wird Anfang März 2019 nach Chongqing reisen, um Vorlesungen zu geben und gemeinsame Forschungsthemen zu erarbeiten.


Zoomen mit Doppelklick