Prof. König spendet Preisgeld an Hertener Schule

Prof. König spendet Preisgeld an Hertener Schule

Montag, 29. Mai 2017


Die Hertener Christy-Brown-Schule darf sich über eine großzügige Spende freuen: Prof. Markus König (Lehrstuhl für Informatik im Bauwesen) hat am 29.05.17 zusammen mit Dr. Wolfgang Bayer und Christine Vöhringer-Gampper, Bauindustrie Niedersachsen-Bremen, Vertretern der Schule einen symbolischen Scheck in der beachtlichen Höhe von 10.000 Euro überreicht.

Dieser wurde Prof. König Mitte März im Rahmen der Verleihung des Preises des Bauindustrieverbands Niedersachsen-Bremen 2016 für seine herausragenden wissenschaftlichen Aktivitäten im Bereich der Entwicklung und Anwendung der Methode des Building Information Modeling übergeben - und war von ihm für einen frei wählbaren sozialen Zweck einsetzbar. Bei der Christy-Brown-Schule, einer Förderschule für Kinder und Jugendliche mit einer Körperbehinderung, sieht er das Geld bestens angelegt. Im Rahmen einer Führung mit Klaus Beyer-Dannert (Schulleiter), Marc Mücher (Schulpflegschaftsvorsitzender), Heike Koser (Vorsitzende des Fördervereins) sowie Svenja Ditering und Florian Schnellenkamp (Schülervertretung) über den Schulhof und durch das Gebäude wurden der Schulgarten, Kletterparcours, Kickertisch etc. gezeigt – Projekte, die durch den Förderverein finanziert wurden. Die dringende Notwendigkeit weiterer Anschaffungen wie spezieller Lagerungs-Betten und Materialien für Klang-Therapien wurde im Verlauf des spannenden und informativen Vormittags deutlich.

Weitere Informationen finden Sie hier.