Bochumer Expertise beim Verkehrsministerium gefragt

Bochumer Expertise beim Verkehrsministerium gefragt

Freitag, 3. Februar 2017


Nicht selten explodieren die Kosten bei Großbauprojekten. Dabei wären viele der Probleme vermeidbar. In Zukunft könnte es besser laufen. Der erste Schritt ist getan.


Mit einem Stufenplan führt das Bundesministerium für Verkehr und Infrastruktur derzeit digitales Planen und Bauen für Großprojekte in Deutschland ein. Das Team um Prof. Dr. Markus König von der RUB ist daran maßgeblich beteiligt. Beim zweiten Zukunftsforum zur Digitalisierung des Bauens in Berlin stellte König am 24. Januar 2017 den ersten Fortschrittsbericht zum Stufenplan vor. Den Plan hatte das RUB-Team mit entwickelt und die erste Stufe federführend umgesetzt.

Den kompletten Artikel finden Sie unter http://news.rub.de

Foto von © RUB, Schirdewahn