/

Dienstag, 20. Dezember 2016



Das interdisziplinäre Projekt wird – auf Antrag durch das Projektbüro Bauen und Umwelt, die Fakultät für Bau- und Umweltingenieurwissenschaften und die Fachschaft Umwelttechnik & Ressourcenmanagement – gefördert durch das Universitätsprogramm „Forschendes Lernen“.
Für interessierte Studierende und Lehrende steht Matthias Thome im Projektbüro Bauen und Umwelt gerne als Ansprechpartner zur Verfügung (wissenschaft-pbu@rub.de / IC 03-636).

Foto: Tim Schwermer