Bundesverdienstorden für Prof. W.B. Krätzig

Verleihung des Bundesverdienstordens an Herrn Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. e.h. mult. Wilfried B. Krätzig

Der Titel lässt es vermuten: Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. e.h. mult. Krätzig ist ein echter Wissenschaftler der alten Schule und somit eine Kapazität auf vielen Gebieten. Dabei ist er ein Pionier in mehrerlei Hinsicht.

Als einer der ersten Professoren der Fakultät für Bauingenieurwesen an der damals noch jungen Ruhr-Universität Bochum half er tatkräftig, die Fakultät aufzubauen und ihr zu internationalem Renommée zu verhelfen. Vor allem auf dem Gebiet der Nachwuchsförderung, der Betreuung ausländischer Studierender, der Einbeziehung wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Bezüge in das Bauingenieurstudium und der Verbesserung der Studienbedingungen machte sich Prof. Krätzig verdient. Zu seinen Erfolgen zählen auch die Einwerbung und Sprecherschaft zweier Sonderforschungsbereiche und die Initiative zur engen, bis heute bestehenden Kooperation mit der Tongji Universität in Shanghai.

Als langjähriger Inhaber des RUB Lehrstuhls für Statik und Dynamik war er ein vielgefragter, angesehener Lecturer auf internationalen Konferenzen und Fachtagungen. Zudem ist er Co-Autor des Buchs Mechanik der Flächentragwerke, das bis heute als Grundlagenwerk der Schalentheorie gilt. Gleichzeitig ist er Verfasser dreier weiterer wichtiger Grundlagenwerke für das Studium des Bauingenieurwesens (Tragewerke 1 - 3), die den innovativen Ansatz verfolgen, die klassische Baustatik mit modernen numerisch orientierten Matrizenmethoden und Finite Elemente Methoden zu verbinden. Bis heute werden diese Bücher als Standardwerke in der Baustatik eingesetzt.

Über seine herausragenden Leistungen in Wissenschaft und Lehre hinaus, engagierte sich Prof. Krätzig ehrenamtlich in zahlreichen wissenschaftlichen, berufsständigen und forschungspolitisch relevanten Organisationen (DFG, VDI, VGB, EASD). Auch nach seiner Emeritierung im Jahre 1998 setzt er seine weitreichenden Theorie- und Praxiskenntnisse in dem von ihm 1983 gegründeten Ingenieurbüro "Krätzig und Partner" auf den Gebieten Bautechnik, Brandschutz und Beratung ein.

Aufgrund seiner Verdienste als Wissenschaftler und zum Wohle des Gemeinwesens sowie der Förderung des Ansehens der BRD in der Welt, erhält Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. e.h. mult. Wilfried B. Krätzig nun den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland. Die Verleihung findet am 17.02.2016 um 17:00 Uhr im Kreissitzungssaal in Schwelm statt.