Neuerscheinung Bentonithandbuch

Neuerscheinung Bentonithandbuch: Ringspaltschmierung für den Rohrvortrieb

Im Rahmen der Bauingenieur-Praxis-Reihe erschien am 2. Dezember 2015 das Bentonithandbuch: Ringspaltschmierung für den Rohrvortrieb. Das Buch ist das Resultat einer Forschungskooperation zwischen Dr.-Ing. Britta Schößer, TLB-Lehrstuhl, und Dipl.-Geol. Steffen Praetorius, stellvertretender Leiter Entwicklung und Forschung im Bereich Utility Tunnelling der Herrenknecht AG.
Zum Inhalt:
Das Handbuch behandelt nahezu alle Aspekte der Ringraumschmierung. Angefangen von den für die Schmierung maßgeblichen Untergrundbedingungen, über die Eigenschaften des Bentonits bis hin zu den technischen Aspekten. Dabei sind zu nennen die Handhabung des Messequipments, der richtige Einsatz der Mischausrüstung und der Quelltanks, Details über den Einsatz des automatischen Bentonitschmiersystems sowie Berechnungen und Vorschlagswerte über Bentonitverbrauchsmengen in Abhängigkeit von Untergrund und Vortriebsmaschinengröße.

Hintergrund:
Der Rohrvortrieb ist ein Bauverfahren zur grabenlosen Verlegung von Leitungen. Ein erfolgreicher Vortrieb erfordert eine geringe Mantelreibung zwischen Baugrund und Vortriebsrohr. Dies wird über eine Bentonitschmierung erreicht. Das im Ringspalt eingebrachte Bentonit erfüllt hierbei mehrere Aufgaben. Zunächst stabilisiert es den Ringspalt durch Stützung des Untergrunds und soll damit den direkten Kontakt Untergrund zu Vortriebsrohr vermeiden. Zusätzlich verringert es als Schmiermittel die Reibung zwischen Untergrund und Rohrstrang.

Das Buch ist auch als E-Book erhältlich.

Zum Weiterlesen: