Girls' Day / Boys' Day am 28.04.2016

Rückblick: Girls' Day / Boys' Day am 28.04.2016

Freitag, 29. April 2016

Seit mehr als 10 Jahren wird er nun erfolgreich an der RUB angeboten - der Girls' Day bzw. Boys' Day.


Im Rahmen von Workshops erhielten Schülerinnen und Schüler der Klassen acht bis zehn Einblicke in das, was ein Studium an der Ruhr-Universität zu bieten hat. Der Girls' Day / Boys' Day sollte dabei vor allem helfen, Schülerinnen und Schüler für solche Fachrichtungen zu interessieren, die als eher geschlechteruntypisch angesehen werden und sie dazu ermutigen, sich bei der Fächerwahl nicht von klassischen Rollenbildern leiten zu lassen.

Im Fokus standen somit zum einen die Fächer, in denen Frauen unterrepräsentiert sind (Stichwort MINT), zum anderen aber auch Forschungsbereiche, die für Jungs untypisch sind (Sprachen, Theologie und Psychologie etc.). Auch die Fakultät für Bau- und Umweltingenieurwissenschaften beteiligte sich mit mehreren Formaten an dem Informationstag, dessen Programm in der Vergangenheit nicht wenige Abiturientinnen dazu bewog, sich endgültig für ein Ingenieurstudium zu entscheiden.

Weitere Informationen zum Programm finden sich hier:


Einige visuelle Eindrücke der gestrigen Veranstaltung finden sich hier: