Gastvortrag

Gastvortrag - ERDBEBEN

Dienstag, 21. Januar 2014

Geologische Grundlagen | Erfassung, Nachrechnung und Ertüchtigung bestehender Bauwerke | Schadensprävention durch erdbebengerechtes Bauen

Am 21.01.2014 um 12:30 Uhr; Raum HIC. Vortragende: Dr.-Ing. Christoph Meinsma und Dipl.-Ing. Arndt Meurs (MTM Ingenieure GmbH Düsseldorf)

Erdbeben sind Naturkatastrophen, die weltweit enorme Schäden verursachen – humanitär und auch wirtschaftlich.
Nach einer kurzen Einführung in die seismologischen und geologischen Grundlagen folgen die Prinzipien des erdbebengerechten Bauens – „Prävention bei Neukonstruktionen“, „Ertüchtigung bei Bestandskonstruktionen“. Die Besonderheiten beim Bauen in Erdbebengebieten werden durch eine Reihe von Beispielen (Planung, Ausführung) aus dem Bereich des deutschen Botschaftswesens illustriert.