Honorarprofessur für Herrn Dr.-Ing. Dieter Heiland

Honorarprofessur für Herrn Dr.-Ing. Dieter Heiland

Am 21. Mai 2013 ist Herr Dr.-Ing. Dieter Heiland zum Honorarprofessor der Ruhr-Universität Bochum ernannt worden. Die Universität würdigt auf diese Weise seine langjährige Tätigkeit als Lehrbeauftragter am Lehrstuhl für Massivbau der Fakultät für Bau- und Umweltingenieurwissenschaften.
Seit dem Wintersemester 2004/2005 hält Herr Dr. Heiland die Vorlesung ˝Praktische Probleme der Baudynamik˝. Fester Bestandteil der praxisorientierten Veranstaltung sind ganztägige Exkursionen und praktische Messübungen mit kurzer Vorstellung der komplexen Messapparaturen zur Beschleunigungsmessung. Lehrziel ist die Einführung in die praktische Schwingungsmessung und sachverständige Beurteilung.

Herr Dr. Dieter Heiland studierte nach dem Abitur Bauingenieurwesen an der Ruhr-Universität Bochum mit dem Abschluss Diplomingenieur. Nach vierjähriger Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Stahlbeton- und Spannbetonbau (heute Lehrstuhl für Massivbau) der Ruhr-Universität Bochum promovierte er 1991 zum Thema ˝Untersuchungen zum Dämpfungsverhalten von stahlfaserverstärktem Stahlbeton bei globaler und elementweise differenzierter
Betrachtungsweise˝ und erhielt das Prädikat ˝mit Auszeichnung˝.

Nach einigen Jahren in der Industrie machte Herr Dr. Heiland sich 1995 als Beratender Ingenieur für Baudynamik selbstständig. Er ist ein weltweit gefragter Fachmann auf dem Gebiet der Baudynamik und ist in zahlreichen Gremien und Fachausschüssen tätig.